Schwimmabzeichen


Ihr Kind kann an unserer Schwimmkinder-Schwimmschule die verschiedenen Schwimmabzeichen ablegen.

Die Seepferdchen-Abnahme führen wir sonntags 14:45-15:00 Uhr im Limbomar durch. Sie können Ihren Termin direkt online buchen. Bitte sprechen Sie vorab mit Ihrer Schwimmlehrerin, ob Ihr Kind voraussichtlich in der Lage sein wird, die Prüfungsanforderungen zu erfüllen. Bei manchen Kindern ist es auch hilfreich, die Prüfung vorher nicht anzukündigen, um die Nervosität nicht zu steigern oder eine Enttäuschung zu vermeiden, wenn am Prüfungstag doch nicht alles so klappt wie erhofft.

Die Gebühr beträgt 9,00 € je Prüfungsversuch (inkl. Badeintritt ins Limbomar für den Prüfling).

Die anderen Schwimmabzeichen wie der "Seeräuber" und das Vielseitigkeitsabzeichen "Trixi" sowie die Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold oder auch die Leistungsschwimmabzeichen können während des Kursbesuchs des Schwimmkinder-Clubs im Limbomar abgelegt werden (ohne Zusatzkosten).

Noch eine Anmerkung zum Seepferdchen-Abzeichen: Ein Kind, das auf Seepferdchen-Niveau schwimmen kann, ist noch kein sicherer Schwimmer. Der Erhalt des Seepferdchen-Abzeichens ist für die Kinder eine große Belohnung und soll Motivation sein, das Schwimmen weiter zu üben, egal ob in einem Kurs, Schwimmverein oder beim privaten Schwimmbadbesuch.

Was heißt "sicheres Schwimmen"?

- mindestens 200m ohne Halt und ohne Hilfen im tiefen Wasser schwimmen können

- in Bauch- und Rückenlage schwimmen können

- Sprünge ins tiefe Wasser zu beherrschen

- sich unter Wasser orientieren zu können

- nicht anhalten zu müssen, wenn man Wasser verschluckt oder Spritzwasser abbekommt


Unter "Mehr Details"  finden Sie die Anforderungen für die einzelnen Schwimmabzeichen.

Seepferdchen-Prüfung


Ihr Kind kann 25 Meter Schwimmen, springt ins Wasser und taucht? Dann steht der Seepferdchen-Prüfung nichts mehr im Wege.


  • 1 Kurstermin

Seepferdchen-Prüfung

ab   9,- EUR inkl. 19% MwSt.

  • Limbomar
  • Seepferdchen-Prüfung
  • So.
  • 14:45 Uhr - 15:00 Uhr
  • Termindetails anzeigen
  • nur für Geimpfte, Genesene & Getestete

* inkl. 19% MwSt.
c1 nur für Geimpfte, Genesene & Getestete

Die Leistungen müssen ohne Hilfsmittel erbracht werden, also auch ohne Schwimm- oder Taucherbrille.


Seepferdchen

    • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage. (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
    • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)
    • Kenntnis von Baderegeln
      
Seeräuber
    • 100 m Brustschwimmen
    •  5 m Streckentauchen mit anschließendem Herausholen eines Ringes aus mindestens 1 m Wassertiefe

Vielseitigkeitsabzeichen: Seehund Trixi

    • 25 m Brustschwimmen
    • 25 m Rücken- oder Kraulschwimmen
    • 15 m dribbeln mit einem Wasserball
    • Kopfsprung vorwärts
    • 7 m Streckentauchen
    • 1 Rolle vorwärts oder rückwärts um die Quer- oder Längsachse im Wasser
      
Deutsches Schwimmabzeichen – Bronze
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
    • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines kleinen Gegenstandes (z.B. kleiner Tauchring)
    • Paketsprung vom Startblock oder 1-m-Brett
    • Kenntnis von Baderegeln
      
Deutsches Schwimmabzeichen – Silber
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400m zurückzulegen, davon 300m in Bauch- oder Rückenlage, in einer erkennbaren Schwimmart und 100m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
    • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines kleinen Gegenstandes (z.B. kleinen Tauchringen)
    • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
    • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
    • Kenntnis von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z. B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)
   
Deutsches Schwimmabzeichen - Gold
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Min. Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
    • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
    • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten
    • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
    • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
    • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei kleinen Gegenständen (z.B. kleinen Tauchringen) aus einer Wassertiefe von etwa zwei Metern innerhalb von 3 Minuten mit höchstens 3 Tauchversuchen
    • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe
    • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
    • Kenntnis der Baderegeln (Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen; Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

Aktuell keine Downloads verfügbar...
  • Gina Richter
    Kursleiterin

  • Luise Zechner
    Kursleiterin

  • Kerstin Grau
    Kursleiterin

  • Cornelius Heinrich
    Kursleiter