Blog

Schlittschuhe vergessen

  • Nadine Hans
  • 31.01.2021
  • Laufen

Das Thermometer zeigt frostige -7 Grad, aber die Sonne lacht, also auf zum Sonntagslauf. Heute renne ich auf bekannten Wegen zunächst durch den Wald. Zum Glück ist es so kalt, so dass der Schlamm hier fest gefroren ist. Nach Verlassen des Waldes geht es auf Feld- und Asphaltwegen weiter. Teilweise ist es so vereist, dass man Schlittschuhe gebrauchen könnte - habe ich aber unglücklicherweise nicht dabei. ;) Also langsam und vorsichtig weiter laufen bzw. gehen... Ich passiere nun das Freibad Wittgensdorf - sehnsuchtsvolle Gedanken an Schwimmen und unsere schönen Kurse mit den Schwimmkindern kommen auf (seit 3 Monaten sind wir nun schon im Lockdown). Tief durchatmen und weiter rennen. Nach 12km stehe ich wieder vor meiner Haustür. :)

Top Neuigkeiten

Neues Video auf...

Viel Freude bei unserem...

Lebe im Augenblick.

Wer kennt es nicht? Das...